Nach oben

Search our shop

    Unser Team

    Herstellung

    Blog

    Pflege Guide

    Jobs

    Schaue hinter unsere Kulissen.

    FoodBook

    LogoBook

    Individualität für dein Business! Wir bieten Speisekarten und individuelle Notizbücher nach deinen Vorstellungen an.

    WoodBook

    WoodCase

    TableOne Tisch

    Gesichtsvisier

    Holzschmuck

    Zubehör & Accessoires

    Einzigartige Produkte aus edlem Holz für den besonderen "Wow"–Effekt!

    Der nachhaltige Weg vom WoodBook zu Euch nach Hause

    Der nachhaltige Weg vom WoodBook zu Euch nach Hause

    100% Holz: Das WoodBook besteht komplett aus der natürlichen Ressource

     

    Du fragst dich, wie dein WoodBook eigentlich zu dir kommt? Dann bringen wir mal Licht ins Dunkel! Da wir nichts zu verbergen haben, erklären wir Euch jetzt mal von der Pike auf, wie wir das WoodBook tatsächlich herstellen.

     

    Aber mal von Anfang an…

    Unser WoodBook besteht aus einem ressourcenschonendem Edelholzfunier. Es ist tatsächlich komplett aus Holz angefertigt (selbst das Scharnier!), wodurch es besonders robust und vor allem langlebig ist.

    Auch das Scharnier ist aus Holz

     

    Was das WoodBook so besonders macht: DU! Du kannst die Einlage, Holzart und sogar die Gravur wählen, die du gerne hättest. Ganz persönlich und individuell.

     

     

    Doch wie wird das WoodBook nun hergestellt?

     

    Die Reise beginnt bei unserem Holzlieferanten in Süddeutschland, welcher das Holzfurnier vorbereitet. Das hochwertige Holz wird anschließend nach Zgorzelec (dem polnischen Teil von Görlitz) transportiert, welches nur eine Stunde von unserem Standort Dresden entfernt liegt. Mit der Formholzmanufaktur zusammen haben wir das Plattenmaterial entwickelt.

     

    Das vorbearbeitete (auch vorkonfektionierte) Furnierdeck wird hier somit zu einem Plattenmaterial weiterverarbeitet. Bestehend aus 7 dünnen Schichten entstehen so feine Holzplatten, die zwar nur 1,8 mm schmal sind, aber gleichzeitig auch sehr stabil.

     

    Anschließend kommen diese nach Nürnberg und werden vor Ort mit dem Lasercutter in das Endformat zugeschnitten. Diese Technik ermöglicht das coole, präzise Scharnier aus Holz.

     

    Von den fleißigen Helfern Gabi & Franz wird jedes WoodBook in Handarbeit sorgfältig geschliffen und eingeölt.

     

    Hier wird das WoodBook eingeölt, damit wird ihm eine edle Schutzschicht verpasst

     

    Last Step

     

    Zum Schluss kommt das WoodBook bei uns im head office in Dresden an, wo es noch von unseren Mitarbeiterinnen Marie, Linda und Ricarda final zusammengesetzt wird: Hier werden die Kleinteile gleich eingeklebt und das WoodBook erhält seinen letzten Schliff. Unsere gute Fee Linda sorgt dann dafür, dass dein Notizbuch schick bei dir ankommt. Auch Praktikanten und Studierende unterstützen uns tatkräftig beim Verpacken und Versenden. …Und Schwups! Ein paar Tage später hast du Holzpost!

     

    Jedes WoodBook wird bei uns liebevoll verpackt

    Und warum das Ganze?

    Unsere Produktionskette spielt sich fast ausschließlich in Deutschland ab. Wir wollen gerade in der aktuellen Corona-Krise unabhängig von Lieferanten aus weit entfernten Ländern sein. So konnten wir beispielsweise ein Gesichtsvisier in Rekordzeit bauen und produzieren. Wenn Du mehr über dieses Projekt erfahren möchtest, schau doch mal auf diesem Blogeintrag vorbei: "Wieso unser Gesichtsvisier uns so am Herzen liegt".

    Im Gegensatz zu vielen anderen Notizbüchern auf dem Markt legt das WoodBook einen deutlich kürzeren Weg zurück und weist folglich damit einen erheblich kleineren CO2-Fußabdruck auf.

    Die Produktion einer Charge WoodBooks kann schon mal ein paar Tage oder Wochen dauern, damit wir auch immer eine gute Qualität für Euch garantieren können!

    Umweltfreundlich UND stylisch- das ist unser WoodBook!

     

    Falls du erfahren willst, wie das mit JUNGHOLZ eigentlich alles angefangen hat, dann schaut doch auch mal auf unserem letzten Beitrag "Mit Holz zum Erfolg" vorbei!

    Bleibt gesund,

    Eure Junghölzer.